↑ Zurück zu Autodesk

AutoCAD®

autocad-2014-badge-75x75Formen und gestalten Sie die Welt, die Sie umgibt – mit den leistungsfähigen, flexiblen Funktionen von AutoCAD® 2012, einem der weltweit führenden CAD-Werkzeuge für 2D und 3D. Neue, überarbeitete Werkzeuge steigern Ihre Produktivität bei der Entwurfsplanung, Modelldokumentation und Bestandsaufnahme.Mit AutoCAD können Sie Ihre Visionen verständlich und effizient zeichnen, visualisieren und dokumentieren. Bei der Entwicklung von AutoCAD 2012 hat Autodesk vor allem ein Ziel verfolgt: die Steigerung Ihrer Produktivität. Neue Funktionen sorgen für schnellere Arbeitsabläufe, rasches Auffinden von Befehlen und einen leichten Einstieg für ungeübte Anwender.

 

 

Funktionen

Verkürzte Überarbeitungsdauer dank parametrischem Zeichnen
Mit den Funktionen für parametrisches Zeichnen reduzieren Sie die Überarbeitungsdauer drastisch. Indem Sie Abhängigkeiten zwischen Objekten definieren, bleiben parallele Linien parallel und konzentrische Kreise zentriert – ganz automatisch. Sie können Abhängigkeiten in Echtzeit, d. h. während des Zeichnens, ableiten, sodass nicht mehr alle Objektbeziehungen manuell definiert werden müssen. Mit der Unterstützung für Geometrieund Bemaßungsabhängigkeiten liefert AutoCAD 2012 die Lösung für zeitraubende Änderungsaufträge.

Extrem schnelle Dokumentation von angeordneten Objekten
Durch die Definition von Beziehungen zwischen angeordneten Objekten – beispielsweiseden Fenstern eines Gebäudes oder den Trägern einer Brücke – lässt sich der Zeitaufwand beiÜberarbeitungen erheblich reduzieren. Mit AutoCAD 2012 können Sie Objekte nun anhandeines vorgegebenen Pfads anordnen (in Erweiterung zu den Optionen „rechteckig“ oder „polar“).Damit sparen Sie zusätzlich Zeit bei Entwurfsplanung und Dokumentation. Darüber hinauskönnen Sie Objekte in 3D-Räumen anordnen und Geschwindigkeit und Flexibilität in IhrenArbeitsabläufen erhöhen.

PDF-Dateien als Unterlage
AutoCAD 2012 unterstützt nun das Importieren und Unterlegen von PDF-Dateien und erfülltdamit einen der häufigsten Kundenwünsche. PDF-Daten lassen sich jetzt so in AutoCADZeichnungenimportieren, wie Sie es von DWG-, DWF-, DGN- und Bild-Dateien kennen.Mit dem bekannten Objektfang lassen sich sogar wichtige Punkte in der PDF-Geometrie fangen,was die Wiederverwendung alter Zeichnungen deutlich vereinfacht.

Einfachere Bearbeitung von Entwürfen durch multifunktionale Griffe
Mithilfe der intuitiven Griffe lassen sich Objekte noch einfacher bearbeiten. Viele weitereAutoCAD-Objekte profitieren nun von der Leistungsfähigkeit der multifunktionalen Griffe,beispielsweise Linien, Bogen, elliptische Bogen, Bemaßungen und Multiführungslinien sowie3D-Flächen, Kanten und Scheitelpunkte.

Maximale Flexibilität beim Arbeiten mit Schraffuren
Die Schraffurfunktionen von AutoCAD sind nun noch einfacher, flexibler und zuverlässiger.Werkzeuge für die Direktbearbeitung von Schraffuren, die Live-Vorschau, die verbesserteHandhabung dichter Schraffuren und zuverlässigere Umgrenzungserkennung sowie dieMöglichkeit, alle Schraffuren in den Hintergrund einer Zeichnung zu legen, sorgen dafür,dass Sie bei der Dokumentation Ihrer Entwürfe wertvolle Zeit einsparen.

Klare Dokumentation und Kommunikation durch Transparenzoptionen
Zu den bekannten Eigenschaften von Objekten und Layern wie Farbe, Linientyp und Linienstärkeist in AutoCAD 2012 eine weitere Eigenschaft hinzugekommen, mit der Sie die DarstellungIhrer Zeichnungen steuern können: die Transparenz. Sie kann nach Layer, nach Block oder einzelnfür ein Objekt festgelegt werden. Damit verfügen Sie über mehr Optionen zur Gestaltung desErscheinungsbilds Ihrer Zeichnungen, die sich so auch zielgerichteter und effizienter