Überprüfung Lizenzkonformität
8. Oktober 2018
Neue Funktionen in Autodesk® Civil 3D® 2020
18. April 2019

Seit Ende März steht Autodesk® AutoCAD® 2020 zum Download bereit

AutoCAD 2020 und AutoCAD LT 2020 sind (ab dem 27. März) für Abonnenten über deren Autodesk-Konto als Download verfügbar. Für neue Kunden steht eine Kauf- bzw. auch eine Testversion zur Verfügung.

Die wichtigsten neuen Funktionen

Neues dunkles Design

Nachdem letztes Jahr bereits die Icons etwas modernisiert wurden, erhält AutoCAD mit der 2020er Version jetzt auch noch eine überarbeitete Oberfläche. Neu kommt das dunkle Farbschema nun in Blautönen daher. Zusammen mit den neuen Icons soll für einen verbesserten Kontrast gesorgt sein und die Ermüdung der Augen etwas verringert werden.

Neue Blockpalette

Bisher war das Einfügen von Blöcken mit mehreren Methoden möglich: Einfügen, Werkzeugpaletten und DesignCenter.
Mit AutoCAD 2020 hält nun zusätzlich die Blockpalette Einzug. Die Palette soll die Effizienz beim Suchen und Einfügen mehrerer Blöcke erhöhen - einschließlich der neuen Option Platzierung wiederholen. Zudem bietet die Palette verbesserte Voransichten von Blöcken und erlaubt uns ähnlich wie im Designcenter auf Blöcke in anderen Zeichnungen zuzugreifen.
 

„Bereinigen“ wurde neu gestaltet

 
Die Funktion Bereinigen wurde überarbeitet, um die Zeichnungsbereinigung und -organisation zu erleichtern. Die Steueroptionen sind nahezu die gleichen, jedoch ist die Ausrichtung effizienter. Außerdem kann die Größe des Vorschaubereichs jetzt angepasst werden.

Multifunktionsleistenzugriff
Registerkarte Verwalten > Gruppe Bereinigung > Nicht bereinigbare Elemente suchen und Bereinigen.
Die Funktionen Bereinigen und Prüfung finden sich nun auch in der Multifunktionsleiste wieder.
 

Schnelles Messen

 
Dank der neuen Schnelloption für den Befehl BEMGEOM ist das Messen nun viel einfacher. Mit dieser Option können Sie die Bemaßungen, Abstände und Winkel in einer 2D-Zeichnung schnell überprüfen. Wenn diese Option aktiv ist, zeigt der Befehl Bemaßungen, Abstände und Winkel innerhalb einer 2D-Zeichnung dynamisch an, wenn Sie den Mauszeiger über und zwischen Objekte bewegen. Die orangefarbenen Quadrate, die auf der linken Seite der Illustration angezeigt werden, stellen rechte Winkel (90°) dar.
 

Verbesserungen bei DWG vergleichen

 
Die wichtigste Verbesserung an der Funktion DWG vergleichen ist, dass Sie jetzt im Vergleichsstatus die aktuelle Zeichnung zusammen mit einer angegebenen Zeichnung direkt vergleichen und bearbeiten können. Der Vergleich erfolgt in der aktuellen Zeichnung. Alle von Ihnen in der aktuellen Zeichnung oder der verglichenen Zeichnung vorgenommenen Änderungen werden dynamisch miteinander verglichen und hervorgehoben. Um die Direktbearbeitung im Vergleichsstatus zu erleichtern, wurden die Optionen und Steuerelemente für diese Funktion von der Multifunktionsleiste in einen fixierten Werkzeugkasten am oberen Rand des Zeichenbereichs verschoben. Die meisten Optionen wurden im Steuerelement Einstellungen zusammengefasst und wie dargestellt verbessert. Sie können einfach den Vergleich aus dem Werkzeugkasten und die Anzeige der Arten von Unterschieden aus dem Steuerelement Einstellungen ein- oder auszuschalten.

Leistungssteigerungen

Eine neue Installationstechnologie verbessert die Installationszeit auf Solid State Drives (SSD) erheblich. In der Regel verringert sich der Zeitaufwand in etwa um die Hälfte.

Die erforderliche Zeit für den Netzwerkzugriff auf XRefs, Blöcke und Support-Dateien wurde verbessert. Support-Dateien beinhalten Dateien im Zusammenhang mit Schraffuren, Werkzeugpaletten, Schriftarten, Linientypen, Vorlagendateien, Standardsdateien usw. Der Grad der Verbesserung hängt von Größe und Inhalt der Zeichnungsdateien und der Netzwerkleistung ab.
X