Neue Funktionen in Autodesk® Civil 3D® 2019
16. April 2018
15% Rabatt auf aktuelle Autodesk Software*
10. Mai 2018

Autodesk® AutoCAD® 2019 bietet die folgenden neuen Funktionen und Verbesserungen.

Aktualisierte Symbole
• Neue «flache» Symbole in der Benutzeroberfläche der Multifunktionsleiste, der Statusleiste, des Schnellzugriff-Werkzeugkastens und des Anwendungsmenüs.
• Bessere visuelle Darstellung insbesondere bei hochauflösenden Monitoren.
• AutoCAD 2019 lädt die passenden Symbolsätze nach Monitorauflösung oder Pixeldichte automatisch und dynamisch herunter.
• Aktive Ribbons in der Multifunktionsleiste nun mit blauem Hintergrund.
Zeichnungsvergleich
• Schnell und einfach grafische Unterschiede zwischen zwei Versionen.
• Unterschiede werden zwischen der ersten Version in grün und der zweiten Version in rot angezeigt.
• Starten eines Zeichnungsvergleichs über das Anwendungsmenü oder die Multifunktionsleiste.
Freigegebene Ansichten in AutoCAD
• Vereinfacht das gemeinsame Nutzen von Entwürfen.
• Ansicht wird über das Anwendungsmenü oder die Multifunktionsleiste freigegeben.
• Ursprüngliche Datei muss nicht freigegeben werden
• Ansichten und Daten werden extrahiert und in der Cloud gespeichert.
• Ein freigabefähiger Link wird generiert
• Entwurf mit jedem webfähigen Gerät in einem Browser betrachtbar.
Ansichten und Ansichtsfenster
• Der Registerkarte «Ansicht» in der Multifunktionsleiste wurde eine neue Gruppe «Benannte Ansichten» hinzugefügt.
• Einfacheres und schnelleres Erstellen von benannten Ansichten.
• Über die Dropdown-Liste können Ansichten schnell gewechselt werden.
Layereigenschaften-Überschreibungen
• Überschreibungen können leichter identifiziert und auf die Vorgabewerte zurückgesetzt werden.
• Neuer Umschalter im Layereigenschaften-Manager.
• Neuer Filter für XRef-Layer-Überschreibungen hinzugefügt.
Leistungsverbesserungen
Leistung von 2D Grafiken

• Operationen, welche normalerweise neu zeichnen oder regenerieren wurden optimiert.
• Ändern der Zeichenreihenfolge, das Zoomen, Schwenken und das Ändern der Layereigenschaften sollte doppelt so schnell ausgeführt werden.

Leistung der 3D-Navigation

• Die Navigationszeit von 3D-Modellen wurde weiter verbessert.
• Die Befehle, die den grössten Vorteil aus diesen Leistungsverbesserungen ziehen, gehören die am häufigsten verwendeten: 3DORBIT, ZOOM, PAN und VSAKTUELL.

Neue Steuerelemente im Dialogfeld «Grafikleistung»

• Das Verhalten von 2D-Grafiken kann mit minimalem Aufwand konfiguriert werden.
• Dropdown-Liste mit 3 Einstellungen für den verwendeten Modus.
Unterstützung von Monitoren mit hoher Auflösung (4K)
• Die Unterstützung von hochauflösenden Monitoren wurde weiter verbessert.
• Mehr als 200 Dialogfelder und andere Elemente der Benutzeroberfläche wurden aktualisiert für die bestmögliche Anzeige auf 4K Bildschirmen.
X