Neuer Mitarbeiter
12. März 2018
Neue Funktionen in Autodesk® AutoCAD® 2019
17. April 2018

Autodesk® Civil 3D® 2019 bietet die folgenden neuen Funktionen und Verbesserungen.

Aktualisierungen für effizientere Entwürfe

• Erstellen Sie ein kreisförmiges oder parabolisches Festelement Ausrundung, indem Sie einen Hoch- oder Tiefpunkt festlegen.
Anmerkung: Diese Bogen sind nicht abwärtskompatibel mit AutoCAD Civil 3D 2018. Verwenden Sie den Befehl Bogen umwandeln, um die parabolischen Festelemente Bogen umzuwandeln, sodass sie mit AutoCAD Civil 3D 2018 kompatibel sind. Die kreisförmigen Festelemente Bogen können jedoch nicht umgewandelt werden.

• Die neue Eigenschaft Gesamtlänge des Bogens steht jetzt im Dialogfeld Längsschnittobjekt-Ansicht und Entwurfsparameter (Längsschnitt) zur Verfügung, wenn Sie die objektbasierte Ansicht unter Entwurfswerkzeuge (Längsschnitt) verwenden. Dieser Wert zeigt die Gesamtlänge einer Ausrundung an.
Die vorhandene Eigenschaft Länge zeigt die Länge des aufgelösten Teils der Bogengeometrie an, z. B. wenn Tangenten entlang der Bogen zugeordnet sind.
- Die Eigenschaft Gesamtlänge des Bogens steht für alle Ausrundungen zur Verfügung. - Die Eigenschaft Gesamtlänge des Bogens kann bei kreisförmigen und parabolischen Festelementen Ausrundung bearbeitet werden. Diese erstellen Sie, indem Sie einen Hoch- oder Tiefpunkt angeben.

Aktualisierungen für eine effzientere Produktion
• Öffnen und speichern Sie mehrere Zeichnungs- und Vorlagendateien gleichzeitig in einer bestimmten Version von Civil 3D mit Autodesk Batch Save Utility. Sie können auch benutzerdefinierte Skripts als Teil des Stapelvorgangs ausführen.

Aktualisierungen bei Zusammenarbeit und Datenaustausch

• Erstellen Sie einen Autodesk Civil 3D-Profilkörper aus einer Autodesk InfraWorks-Komponentenstraße. Beim Importieren von Komponentenstraßen in Autodesk Civil 3D werden Querschnitte mithilfe von Querschnittsbestandteilen in Autodesk Civil 3D sowie 3D-Profilkörper erstellt.
X